Mit einem Wisch zum neuen Job – truffls

Angekommen in der neuen Stadt, eine tolle Wohnung, den besten Freund der Welt, einen guten Job. Eigentlich ist alles perfekt. Aber es wäre nicht das Leben, wenn es nicht ständig neue Herausforderungen für uns bereithalten würde. Gerade, wenn eigentlich alles glatt läuft, kommt dann eine Mieterhöhung oder der eigene Arbeitsplatz ist plötzlich nicht mehr so, wie man es sich einmal vorgestellt hat. Manchmal sind es auch einfach wir selbst, die nach neuen Herausforderungen suchen und einfach mal etwas Neues sehen möchten. Blöd nur, dass wir Menschen oft einfach faul sind und es ewig dauert, bis wir unsere Herzensprojekte auch wirklich durchziehen.

Mir geht es im Moment mit Bewerbungen genau so. Ich gehe wahnsinnig gerne in die Arbeit und liebe die digitale Welt. Ständig wird eine neue Technologie weiter entwickelt und es ergeben sich ganz neue Möglichkeiten und Aufgabenfelder. Aber es nervt mich unglaublich, sich erst einmal hinsetzten zu müssen und eine individuelle Bewerbung zu formulieren. Es gibt schließlich so viele tolle Stellen, die einen interessieren. Bis da jedes Mal eine Bewerbung fertig ist, kann das dauern. Das dies nun auch einfacher geht, beweist die App truffls.

truffls_stellenangebot

Man hat die Möglichkeit ganz einfach und mit nur einem Wischen auf dem Handybildschirm Interesse an einem Job zu bekunden. Also quasi wie Tinder für Jobs. Zuerst einmal wird ein eigenes Profil erstellt. In meinem Fall ist zum Beispiel mein Xing-Profil hinterlegt. LinkedIn funktioniert übrigens genauso. Als Nächstes habe ich festgelegt, welche Stellenangebote mir überhaupt angezeigt werden sollen und vor allem in welcher Stadt ich arbeiten möchte. Kaum gespeichert, geht es auch schon los.

truffls_jobangebot truffls_jobsuche

Ich war erst einmal eine Stunde beschäftigt, sämtliche Stellenausschreibungen zu scannen. Ist ein Job interessant, wird nach rechts gewischt, kommt die Stelle nicht infrage, nach links. Parallel dazu bekommen die Unternehmen auch eine Nachricht. Sollte das Interesse also auch auf Unternehmensseite bestehen, entsteht ein Match. In diesem Fall gibt es die Möglichkeit über einen Messenger mit dem Unternehmen weiter Schritte zu vereinbaren.

Und tatsächlich, ich hatte nach kurzer Zeit wirklich schon ein paar Matches. Mal sehen, was daraus wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.