Süßes Wochenende

Das Wochenende steht wieder vor der Tür und schon jetzt freue ich mich ganz besonders auf ein ausgedehntes Frühstück. Ich sitze dann einfach nur auf meinem Balkon und genieße die grüne Oase um mich herum. Zum Glück habe ich trotz Stadtwohnung so ein tolles Fleckchen gefunden. Das Besondere an so einem Wochenend-Frühstück ist ja auch, dass man sich mal richtig Zeit nimmt und vor allem nicht nur schnell das Müsli, wie sonst im Büro zwischen E-Mails und Anrufen hinunter schlingt. Man muss auch mal etwas ganz besonders genießen und Dinge wieder bewusst wahrnehmen und tun.

Bei mir gibt es meistens selbstgepressten Orangensaft, selbstgebackenes Brot und Marmelade. An so einem Frühstückstisch teste ich dann auch gerne mal außergewöhnliche und besondere Lebensmittel. Denn mal ganz ehrlich, es sind doch die Kleinen Dinge, die das Leben so wunderbar versüßen.

Dieses Wochenende werde ich mich von den tollen Kreationen von Helt-Honey aus Dänemark überzeugen. Klar, die klassische Varianten wie Wald- und Blütenhonig gehören ja schon fest zum Frühstücks-Set. Aber Geschmacks-Varianten wie Minze, Ingwer, Chili, Cranberry und Zimt habe ich noch nicht getestet.

Hergestellt wird der Honig in einer kleinen Manufaktur in Dänemark. Da er dort von Hand in kleinen Charchen produziert wird, kann er teilweise auch in Geschmack und Farbe variiren. Ganz besonders gefällt mir, das Erfinder Anthony Lee den Fokus auf die Nachhaltigkeit legt. Der Respekt gegenüber der Natur geht hier auf keinen Fall verloren. Und ganz nebenbei – ich finde schon das Design macht das Produkt zu etwas Einzigartigem.

Falls ihr den Honig ebenfalls testen möchtet, könnt ihr Ihn über folgende Adressen online bestellen:

www.chokodays.de

www.petite-catrin.de

 

Viel Spaß beim Genießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.