Wie lebt man nachhaltig?

no waste Munich

Ab sofort möchte ich hier auf Isarleben eine Kategorie für Nachhaltigkeit eröffnen. Ich möchte mich in den nächsten Tagen damit beschäftigen, wie man eigentlich nachhaltig lebt. Kann sich das überhaupt jeder leisten, wo gibt es Grenzen und wo ist es sinnvoll auf Dinge zu verzichten? Zu Nachhaltigkeit gehört für mich kein reiner Biolebensstil. Mir geht es viel mehr um Themen wie, No-Waste. Woher kommt eigentlich mein Essen? Kann man nachhaltig Urlaub machen und wie kann man all dass in den Alltag integrieren?

In letzter Zeit ist mir immer mehr aufgefallen, wie viele Lebensmittel wir doch wegschmeißen. Jede Woche tragen wir einen riesigen Sack Plastik zum Recycling-Hof, und obwohl wir eigentlich auf Qualität achten wollen, findet sich viel zu oft abgepackte Wurst in unserem Kühlschrank. Klick hat es wohl gemacht, als mich erst kürzlich jemand zum Spaß „Foodwaster“ nannte. Leider hat er damit gar nicht so unrecht … 🙁

Jetzt wird es also nachhaltig. Habe ich mir zumindest vorgenommen … Schon am ersten Tag meines Projekts wird allerdings klar, dass das überhaupt nicht so leicht ist. Ich habe zwar beim Einkaufen wirklich nur das gekauft, was ich gestern und heute auch benötigt habe. Allerdings hatte ich doch wieder keine Stofftasche dabei, sodass ich mir eine Tüte an der Kasse geben lies. Da hat die Plastik-Falle also wieder zugeschnappt. Einen positiven Punkt gibt es jedoch zu vergeben. Mein Gemüse habe ich nicht in die kostenlosen Plastiktüten eingepackt sondern lose mitgenommen.

Da ich mich doch schon eine Weile kenne, weiß ich, dass ich es nicht schaffe, Angewohnheiten wir heute auf morgen komplett umzustellen. Wahrscheinlich geht das aber fast allen Menschen so. Ich fange also mit kleinen Schritten an und mein Learning des heutigen Tages lautet somit: Habe immer eine Stofftasche bei dir!

 

Vor einiger Zeit haben wir uns schon mal mit dem Thema verpackungsfrei Einkaufen in München beschäftigt. Hier geht es zum Artikel:
http://www.isarleben.de/2015/10/12/verpackungsfrei-einkaufen-in-muenchen/

Wer sich eher für vegan interessiert wird hier fündig:
http://www.isarleben.de/2016/01/28/muenchens-vegan-guide/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.