Bucketlist München – das gibt es 2020 zu entdecken

Bucketlist München - dass gibt es 2020 zu entdecken

München hat so viel zu bieten und auch 2020 haben wir uns wieder einiges vorgenommen. Manches ist neu auf unserer Liste. So zum Beispiel mit dem Mountainbike auf dem Isartrail fahren. Andere Ausflüge und Aktivitäten fanden wir so gut, dass wir sie gleich nochmal vorhaben. Letzteres trifft auf alle Fälle auf die Schlauchboottour auf der Isar zu.

  • Museums-Sonntag für 1€ endlich mal ausnutzen
  • In den Botanischen Garten gehen
  • Zum Poetry Slam ins Substanz 
  • Öfter in die Berge fahren
  • Schlauchboottour auf der Isar (alle Infos zu unserer letzten Schlauchboottour)
  • Grillen am Flaucher
  • Schwimmen im Jugendstilbad Müllersches Volksbad
  • Die neue Sauna im Olympiabad ausprobieren
  • Einen Film im Open Air Kino (Kino, Mond & Sterne) im Westpark ansehen
  • Hüttentour mit Übernachtung
  • Ganz ohne chemische Zusätze in Münchens schönstem Freibad, Maria Einsiedel baden
  • Zum Sonnenuntergang die 300 Stufen des Alten Peters hinaufsteigen
  • Isartrail mit dem Mountainbike
  • Auf Verbrecherjadg in der Stadt beim Citythriller gehen
  • Beim Virtual Reality Lasertag gegeneinander antreten
  • Im Trampolinpark hüpfen, was das Zeug hält
  • Auf Spuren der Münchner Vergangenheit im NS-Dokumentationszentrum begeben
  • Einen Tag in der Seesauna am Tegernsee entspannen
  • Kreativ sein und Keramik selber bemalen
  • An einer japanischen Teezeremonie im Japanischen Teehaus teilnehmen
  • Einen Platz bei der Oper für alle sichern
  • Feierabendbier auf der Hackerbrücke (Die schönsten Aussichtspunkte in München)
  • Bierbrauen in der Haus- und Hobbybrauerei Richelbräu
  • Picknick im Englischen Garten (Nordteil) und in den Schwabinger Bach hüpfen
  • Endlich mal einen Tisch auf der Wiesn mit Freunden reservieren (So klappts mit dem eigenen Wiesntisch)
  • Im Eisbach treiben lassen und anschließend nass mit der Tram und hunderten anderen Eisbachschwimmern zurück zur Welle fahren
  • Die Lieblingsmannschaft beim Public Viewing anfeuern
  • Konzerte im Olympiastadion vom Olympiaberg aus genießen 
  • Auf den Turm der St. Paul Kirche steigen (wird nur zweimal im Jahr, im April & Oktober geöffnet)
  • Biergarten, Biergarten und nochmal Biergarten 
  • Im Maisfeld-Labyrinth Ex-Ornamentis in Utting verirren
  • Stand-Up Paddling am Wörthsee 
  • In der Bavaria hochsteigen und den Ausblick über die Theresienwiese genießen
  • Radltour zum Fröttmaninger Berg und anschließend in den Aumeister Biergarten gehen
  • Ein Nachmittag in der BMW-Welt (Eintritt ist kostenlos)

English version

Munich has so much to offer and in 2020 there’s a lot we want to do. Some of the  new activities we want to try are riding the Isartrail with our mountainbikes for example. Other things were so much fun last year that we simply can’t miss out on them this year either. One of which is, of course, the obligatory rubber boat ride on the Isar.

  • Take advantage of Sundays at the museums for just 1€
  • Visit the botanical garden
  • Check out the poetry slam at Substanz
  • Hike the surrounding mountain areas
  • Float down the Isar on a rubber boat trip. See details on our last boat trip here.
  • BBQ at the Flaucher
  • Swim surrounded by an art nouveau setting at the Müllersche Volksbad
  • Try the new sauna at the Olympiabad
  • Watch a movie at the open air cinema (Kino, Mond & Sterne) at the Westpark
  • Hike to and stay overnight at a cabin
  • Swim in the all-natural waters of Munichs most picturesque open-air swimming pool Maria Einsiedel
  • Climb the 300 steps up the ‚Alten Peter‘ to enjoy the sunset
  • Ride the Isartrail on a mountainbike
  • Chase criminals through the city with Citythriller
  • Challenge one another at Virtual Reality Lasertag
  • Reach new heights at the new trampoline-park
  • Experience and face history at the NS-Dokumentationszentrum
  • Take a day to relax at the Lake-Sauna in Tegernsee
  • Be creative and paint your own ceramic
  • Join a traditional Japanese Tea cermony at the Japanese Teahouse
  • Experience the opera with your friends
  • Sip an after-work beer at the Hackerbrücke, one of Munichs best viewpoints
  • Brew your won beer at the hobby-brewery Richelbräu
  • Have a picknick at the north-end of the Englisch Garden and jump in / cool off in the Schwabinger stream
  • Finally reserve a table at the Wiesn (Octoberfest) for all our friends. Here’s how it works.
  • Float along the Eisbach (Ice-river) and get a ride back to the stationary wave in the tram with all the other wet, swimsuit-wearing water rats. Why not enjoy watching the surfers while you’re there.
  • Suport your favorite team during a public viewing event
  • Enjoy the concerts at the olympic stadium from the nearby Olympiaberg (Olympic hill)
  • Climb the tower of St. Paul church (Only open twice a year in April & October)
  • Beergarden, Beergarden and some more Beergarden 
  • Get lost in the corn maze Ex-Ornamentis in Utting
  • Check your balance while stand-up paddling at Wörthsee 
  • Climb the Bavaria and enjoy the view over the Theresienwiese (The area where the Octoberfest is held)
  • Do a bike tour to Fröttmaninger Mountain and visit the Aumeister Beergarden afterwards
  • Spend an afternoon in the BMW-World (Free of charge)