Die besten Reise Gadgets

Hier findet ihr die besten Reise Gadgets für euren Urlaub.

Wer auf Reisen ist, muss sowieso schon an so viele Dinge denken. Ist wirklich alles eingepackt, sind alle meine Dinge sicher, etc.? Da ist es doch schön, dass es viele kleine, originelle Reise Gadgets als Helferlein gibt.

Reise Gadgets

Crumpled City Maps #1

Nie wieder verknickte Ecken und Blättern im Reiseführer. Denn die coolen, originellen Stadtpläne könnt ihr wirklich überall hinknüllen. Wasser und reisfest sind sie noch dazu. Die Stadtpläne gibt es übrigens nicht nur für München, sondern auch für zahlreiche andere Städte, wie New York, Wien, Barcelona und viele mehr.

 

Reiseführer des Zufalls #2

Vor Kurzem habe ich ja schon über den Reiseführer Machs in München berichtet. Auch beim Reiseführer des Zufalls geht es darum, die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu entdecken. Und das Beste, der Reiseführer kann in jeder Stadt angewendet werden. Aufgaben, wie „Finde das hässlichste Souvenir der Stadt“ warten auf dich.

 

Frida Bag #3

Manchmal braucht man für eine Tagestour oder einen gemütlichen Stadtbummel eben einfach eine bequem sitzende Tasche. Wir Bayern zeigen ja gerne, wo wir herkommen. 😉 Warum also auch einen gewöhnlichen Turnbeutel, wenn man den von Frida-Bag in schickem Dirndlstoff haben kann. Die Beutel gibt es in allen möglichen Farbvariationen. Praktisch übrigens auch fürs Festival.

 

Lifestraw #4

Zugegeben, wer auf All-inklusive Urlaub steht, wird dieses Gadget nicht wirklich brauchen. Hier werdet ihr wohl immer genügend zu trinken haben. Backpacker, Wanderfans und Langstreckenläufer werden aber wissen, wie wichtig es ist, stets genügend Wasser dabei zu haben. Und das kann nerven. Denn schließlich müssen die Flaschen ja auch erst einmal mitgeschleppt werden. Mit Lifestraw habt ihr dieses Problem nicht mehr. Dank einem zweistufigen Filterprozess werden Bakterien, organische Chemikalien und schlechter Geschmack entfernt.

 

Microfaser Badetuch #5

Mal im Ernst. Es würde alles so schön in den Koffer passen, wäre da nicht jedes Mal das Handtuch, dass noch irgendwie in den Koffer muss. Ich selbst hab in diesem Jahr ein Microfaser Badetuch geschenkt bekommen und habe seitdem dieses Problem nicht mehr. Denn es ist einfach viel dünner, leichter und platzsparender. Übrigens auch super für eine mehrtätige Bergtour geeignet.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.