Obst für alle und umsonst

Mundraub bezeichnete früher einmal einen Straftatbestand. Doch bei Mundraub.org geht es um etwas ganz anderes. Es handelt sich um eine Plattform, die Obstbäume auf öffentlichem Gelände ausfindig macht. Dabei wird mehr…

Der Münchner Festival-Sommer: Juni

Kaum lassen sich die ersten Sonnenstrahlen blicken, sprießen die Feste und Open-Airs nur so aus dem Boden. Für uns Grund genug um mal eine Übersicht der zahlreichen Festivals in und mehr…

STROKE auf der Praterinsel / 4. – 8. Mai 2016

Wer auf einer der etablierten Kunstmessen ausstellen möchte, braucht das nötige Kleingeld. Schon längst toben sich superreiche Kunstliebhaber auf diesem Markt aus. Kleinere Künstler haben da leider keine Chance, mitzuspielen. mehr…

Leih dir, was du brauchst

Wer in München erst einmal die Hürde Wohnungssuche überwunden hat, steht schnell vor einem neuen Großstadtabenteuer: Umzug! Plötzlich stehen Fragen im Raum, wie zum Beispiel: “Bitte wie bekomme ich die mehr…

Vom Abstellgleis zur Designertasche

U4 München Hauptbahnhof. Die U-Bahn fährt ein. Oh nein, warum kommt ausgerechnet jetzt, als ich einsteigen möchte eine der alten U-Bahnen der MVG angefahren? Blaue, zum Teil kaputte Sitzbezüge, mit mehr…

3 Münchner erobern die Social Media Welt

Seit Anfang März spielt nun auch ein junges Münchner StartUp im Social Media Jungle mit. Konstantin Lutz und seine beiden Mitgründer verpassen dem altbewährten Konzept des Fotosharings ein ordentliches Makeover. mehr…

Mach mit: #imRaummit

Normalerweise besucht man Ausstellungen und sieht sich etwas an. Doch am Wochenende durfte ich einmal selbst aktiv bei einer Kunstaktion im neuen Kunstraum BNKR dabei sein. In einem ehemaligen Hochbunker mehr…

Kleines Glück

Manchmal sind die kleinen Dinge die ganz besonderen. Das haben sich wohl auch die Macher von “Der Gugl” gedacht. Das Münchner Unternehmen stellt nämlich handgemachte Mini-Gugl in den außergewöhnlichsten Sorten mehr…

Münchens Vegan-Guide

Wenn es um veganen Lebensstil geht, denkt ein Nicht-Veganer wahrscheinlich zuerst einmal an Verzicht. Doch gerade in München ist das schon lange nicht mehr der Fall. Wie auch sonst, steht mehr…