Das wünscht sich München zum Valentinstag

Valentinstag ist der Tag der Verliebten. Aber das Verliebtsein kann ganz schnell vorbei sein. Nämlich dann, wenn du den Tag vergisst. Zwar ist er lange nicht jedem wichtig. Aber über eine nette Geste freut sich doch irgendwie jeder Mensch.

Wir gehören zu den Paaren, die sich eigentlich viel lieber unterm Jahr etwas schenken. Am 14. Februar gibt es für uns oft besseres, als uns zusammen mit zig anderen Paaren in ein Restaurant zu quetschen und verliebt dreinzuschauen. Aber da ist ja jeder unterschiedlich. Und genau aus diesem Grund haben wir uns Gedanken gemacht, welche Valentinstagsgeschenke es neben den typischen Klischees wie Schmuck und Blumen gibt.

Tipp 1: Konzert Gans am Wasser

Vor Kurzem haben wir bereits ein paar Bilder von Gans am Wasser geteilt und jetzt ist es auch gleich noch einer unserer Tipps für den Valentinstag. Ab 16 Uhr kannst du es dir dort zu Bluesklängen gemütlich machen. Was dich der Abend kostet? Nur das was du dir an Essen und Trinken (wovon es dort übrigens einiges gibt) gönnst. Die Main Isar Bloozeboyz unterhalten dich an diesem besonderen Tag nämlich absolut kostenlos.

Tipp 2: Bierverkostung daheim von Bier und München

Ganz ehrlich, für die Damen kann man ja zur Not noch ein Klischee-Geschenk wie Schmuck oder Unterwäsche besorgen. Aber bei Männern sieht es da schon schwieriger aus. Deshalb geht dieser Geschenk-Tipp an die Mädels da draußen. Euer Herzblatt muss dafür noch nicht einmal die Wohnung verlassen. Denn die Bierverkostungen von Bier und München finden bei euch Zuhause statt.

Also verschenke doch einfach mal eine Bierverkostung und mache ein Event mit deinem Liebsten und euren Freunden daraus. Der Bierbotschafter (IHK) Robert Strobl kommt dafür mit seinem gesamten Material, Gläsern, gekühltem Bier und kleinen Leckereien zu euch nach Hause. Auf euch wartet ein Abend voller Geschichte, Geschichten und viel Genuss, da die Biere nach allen Regeln der Verkostungskunst analysiert werden.

Übrigens gibt es auch Frauen, die Bier lieben. 😉

Tipp 3: Autokino Aschheim

Ganz ohne ein Klischee-Geschenk geht es leider auch bei uns nicht. Aber in unserem Kino-Tipp geht’s nicht in ein gewöhnliches Kino, sondern ins Autokino München Aschheim. Dort spielt am Valentinstag um 20:30 Uhr der Klassiker Pretty Woman. Der Besuch dort kostet dich 16 € bzw., falls ihr kein klassisches Pärchen seid, 8 € pro Person. Zusätzliche Snacks gibt’s natürlich auch vor Ort. Beim Schreiben des Artikels waren noch Plätze verfügbar. Allerdings sind diese auf 250 begrenzt.

Tipp 4: Dinieren, verkosten & Daten im Neni

Keine Sorge liebe Singles wir haben Euch nicht vergessen. Solltest du das Alleinsein mittlerweile satthaben, schlagen wir dir hier etwas Besonderes vor. Das Neni bietet Euch nämlich eine Kombination aus Weinverkostung und Speeddating. Insgesamt gibt es 12, von Volkhardts Weinhandlung, ausgewählte Weine zu verkosten. Und jeden dieser Weine darfs du dort mit einem neuen Gegenüber ausprobieren. Gepaart wird jeder Wein mit einer israelischen Spezialität aus eigenem Hause. Letztere haben wir selbst vor Kurzem ausprobiert und können das Baba Ganoush, den gebrannten Sellerie und das EIS wärmstens* empfehlen. (*das Eis ist natürlich kalt.)

Klingt zu gut um wahr zu sein? Nun ja, neben dem Eintritt von 79€ brauchst du, wie bei der Partnersuche aber generell auch, ein Fünkchen Glück. Tickets kaufen dürfen nämlich nur ausgewählte, glückliche Gewinner. Um teilnehmen zu können müsst ihr, via WhatsApp euren größten Valentinstagsfail mit dem #noshame an das Neni schicken (+49 176 23830164).

Achtung: Wie wir ebenfalls vor kurzem berichtet haben findet den ganzen Februar das delinski Food-Festival statt. Die App bietet euch dort bis zu -50% auf viele Restaurantbesuche. Laut diesem Link ist auch die Veranstaltung im Neni dadurch auch um 20% günstiger. Bam, Mehrwert! – Wir selbst haben das bei unserem Besuch natürlich verbummelt. Daher für Euch extra nochmal die Erinnerung.

Tipp 5: Ocean Full Of Hearts auf der Alten Utting

Wenn du bei der Verlosung im Neni kein Glück oder im Moment nicht das nötige Kleingeld hast empfehlen wir dir das Ocean Full Of Hearts auf der Alten Utting.

Hier gibt’s nicht nur tollen Sound von DJ Happy Bird sondern auch etwas zu gewinnen. Der Liebeskapitän der Alten Utting ernennt nämlich unter allen Liebessuchenden zwei Auserwählte die sich bei einer Runde Drinks aufs Haus näher kommen können.

Und sollte der Kapitän Dich übersehen kannst du dich ja von jemand anders wählen lassen. Ein Besuch lohnt sich allemal denn die ganze Veranstaltung ist dieses Jahr kostenlos. Abgelegt wird um 21:00 Uhr.

Tipp 6: Die unendlichen Weiten entdecken

Zu guter Letzt wird’s jetzt noch mal richtig kitschig. Wer dem Partner die Sterne vom Himmel holen will, hat jetzt nämlich die Möglichkeit sich diese vorab schon einmal genauer anzusehen – die Sterne, nicht den Partner (Beim Partner habt ihr das hoffentlich bereits.) Was gäbe es denn Romantischeres als am Valentinstag gemeinsam in der Sternwarte München ab 20:00 Uhr die unendlichen Weiten zu entdecken? Richtig. Nichts (außer Punkt 1-5 vielleicht). Nachdem Ihr euch dann den Cosmos angesehen habt, habt ihr dann auch noch die Möglichkeit Eurem Partner einen Stern zu widmen. Sind zwar noch nicht die Sterne selbst aber für 45€ + eine wohl ausgezeichnete, und vor allem praktischere, Alternative. Reservierung braucht ihr übrigens keine.

Sollte das Wetter so überhaupt nicht mitspielen, gibt es die Möglichkeit ins Planetarium zu gehen. Dort seht ihr die Sterne auch bei schlechtem Wetter. Vorführungen finden um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr im Deutschen Museum statt. Eintritt: 14 € pro Person.  Im Eso Supernova Planetarium in Garching gibt es am 14. ebenfalls noch Shows. Um 14:30 für 5 € und um 19:00 Uhr für 10 €. Achtung: hier sind kaum noch Plätze verfügbar.

Unsere anderen 6 Tipps dürfen wir hier nicht posten aber das schafft ihr dann schon alleine ;).

Viel Spaß und genießt den Valentinstag 2020.

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Bier und München entstanden.